Berufsleben – Anerkennung


Ich bin lange im Geschäft. Nicht ewig aber schon ziemlich lange. Diesen September habe ich mein 20jähriges Jubiläum der Betriebszugehörigkeit gehabt. Ich hätte gerne gesagt gefeiert, aber das wäre gelogen gewesen, weil es keine Feier gab. 20 Jahre den gleichen Arbeitgeber zu haben, das ist heutzutage eine gefühlte Ewigkeit. Ich hätte es selbst nicht mal bemerkt, hätte ich nicht eines schönen Tages auf meinem Pult eine Box mit Wein gefunden. Read More »

Die richtige Berufswahl


Ich weiss nicht, wie man den richtigen Beruf wählt. Ich hatte Glück und habe meinen Beruf gefunden. Ich bin mit Leib und Seele eine Unternehmerin. Ich liebe es, Leute zu motivieren, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Es macht mir Spass Ausnahmetalente heran zu ziehen und zu ihrer Entwicklung beizutragen und gleichzeitig von ihnen zu lernen. Ich geniesse es, in die Zukunft zu blicken, die Gegenwart zu analysieren, Trends zu erspähen und eine Richtung zu wählen und meine Ziele bis zum Ende führen. Read More »

Lust auf Schule


178600_web_r_k_by_henry-klingberg_pixelio-deAm Samstag habe ich den Schulunterricht besucht. Eine Horde Erwachsener zwängt sich in eine Klasse, wer zu spät kommt, hat keinen Stuhl mehr und über Gemütlichkeit kann man sich streiten.

Aber das Zuschauen hat in mir die Lust auf die Schule wieder geweckt. Als Kind oder junge Erwachsene ist man nicht 100%ig überzeugt, dass zur Schule zu gehen, das Beste ist, was einem passieren kann.Read More »

Die Bibliothek


Ich liebe Bibliotheken. Die riesen Hallen mit unzähligen Büchern. Das gesammelte Wissen der Menschheit. Die dort herrschende sakrale Stille. Die Leute, die dort anzutreffen sind.

Ich liebe sie, weil ich überzeugt bin, dass sie vom Aussterben bedroht sind. Ich vermute, dass die digitale Transformation sie überflüssig macht und dass sie langsam, still und ohne Proteste einfach kleinheimlich eine nach der anderen absterben. Read More »