Michaela Merz


1 Comment

Ich komme nicht mehr nach


Mein Jüngster und ich waren am Sonntag mit den Trottinettes in der Stadt unterwegs. Das lieben wir beide. Wir fahren ohne Ziel quer durch und entdecken neue Sachen. Zwei Steinschlangen hoch oben auf der Fassade, die Ausstellung der Wolf in der Schweiz im Zoologischen Museum, ein lustiges Plakat voll von Gebissen an der Weinbergstrasse. Continue reading


Leave a comment

Die Geschichte meiner Nachbarin


Unsere Nachbarin war eine alte Dame, eine Katzenmutter. Sie wohnte in einem alten Holzhaus mit Hirschgeweihen über dem Eingang. Sie war sehr eigenwillig und ab und zu gar nicht nett. Aber wenn alles stimmte, konnte sie sehr witzig sein und spannende Geschichten erzählen, die soweit zurücklagen, dass man darüber in Geschichtsbüchern nachlesen könnte.

Sie ist einmal Opernsängerin gewesen und hat die ganze Welt bereist, hat Vieles gesehen und erlebt, ist vielen Berühmtheiten ihrer Zeit begegnet. Sie sagte mir mal, dass sie wenn sie Schmerzen hat und das käme leider immer häufiger vor, alle Leute hasse, auch sich selber. Continue reading