Wie wird man alt


Ich habe gelesen, dass Leute keine Angst vor dem Tod haben, sondern vor dem Sterben und eigentlich geht es um die Angst vor den Schmerz und der Fremdbestimmung. Ähnlich ist es mit dem älter werden. Ich glaube nicht, dass die Leute Angst vor dem Alter haben. Älter zu werden bringt viel Positives mit sich.

Man kennt sich und muss sich selber und den anderen gar nichts mehr beweisen (nicht alle, aber wohl die Mehrheit). Die Erfahrung erlaubt eine Entscheidung zu treffen, die in jungen Jahren gar nicht möglich wären und das über Jahre aufgebaute soziale Netz ist so tragfähig, dass man gar nicht fallen kann. Diejenige die ein Leben lang Freude am Lernen haben, lernen neue Sachen und kommen bis ins hohe Alter auch bei den neusten technologischen Entwicklungen mit. Das Alter bringt dann einige körperliche Beschwerden und schwindende Energie mit sich. Bei einigen auch eine begrenzte geistige Flexibilität. Die Angst vor dem Alter ist eher eine Angst vor den negativen Folgen, die es mit sich bringt.

Read More »

Valdemar betrügt


Valdemar wird in drei Jahren 80 Jahre alt sein. Er hat ein kleines Haus, welches er von seiner Mutter geerbt hatte. Es liegt in den Bergen in Schatten eines Waldes. Er ist gerne dort oben. Seine Pension ist klein, aber Valdemar ist genügsam und hat es geschafft sogar jedes Mal ein bisschen etwas auf die Seite zu legen. Wie er selber sagt: «Das ist für das Alter gedacht».

Read More »

My aunt Oli


This year she was 70 years old. She is still full of energy, emotional and very possessive. She can laugh a lot and quarrel a lot, as she always did.

The only thing that has changed is her health. Now and again she feels pain, the illnesses occur more frequently and last longer. That’s old age.

I telephoned her to congratulate her on her birthday and she told the newest story from her life.Read More »

Ich komme nicht mehr nach


Mein Jüngster und ich waren am Sonntag mit den Trottinettes in der Stadt unterwegs. Das lieben wir beide. Wir fahren ohne Ziel quer durch und entdecken neue Sachen. Zwei Steinschlangen hoch oben auf der Fassade, die Ausstellung der Wolf in der Schweiz im Zoologischen Museum, ein lustiges Plakat voll von Gebissen an der Weinbergstrasse. Read More »

Die Geschichte meiner Nachbarin


Unsere Nachbarin war eine alte Dame, eine Katzenmutter. Sie wohnte in einem alten Holzhaus mit Hirschgeweihen über dem Eingang. Sie war sehr eigenwillig und ab und zu gar nicht nett. Aber wenn alles stimmte, konnte sie sehr witzig sein und spannende Geschichten erzählen, die soweit zurücklagen, dass man darüber in Geschichtsbüchern nachlesen könnte.

Sie ist einmal Opernsängerin gewesen und hat die ganze Welt bereist, hat Vieles gesehen und erlebt, ist vielen Berühmtheiten ihrer Zeit begegnet. Sie sagte mir mal, dass sie wenn sie Schmerzen hat und das käme leider immer häufiger vor, alle Leute hasse, auch sich selber. Read More »