Michaela Merz


Leave a comment

Gedankenlosigkeit im Kletterpark


Es sind Herbstferien. Es ist noch warm und sonnig. Wir geniessen es mit meinem kleinen (Grossen, mittlerweile 9 Jahre alt) draussen auf dem Velo, auf dem Kanu, auf dem Stand-up Paddel Board. Mein Kleiner ist ein leidenschaftlicher Kletterer, der keinem Baum widerstehen kann. Es ist darum nicht überraschend, dass er den Wunsch äusserte einen Kletterpark zu besuchen.

Der Kletterpark in Gordola befindet sich in einem wunderschönen alten Baumbestand. Continue reading


Leave a comment

Leichtathletik-Europameisterschaften – kleine Fehler


OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Wetter hat es nicht gut gemeint mit dieser Veranstaltung. Obwohl im August die Temperaturen nicht sommerlich waren und der Regen ein ständiger Begleiter war. Aber als ich am Sonntagnachmittag zu den finalen Veranstaltungen ins Letzigrund Stadion kam, war es wirklich Sommer. Es war warm, aber nicht heiss, sonnig und freundlich. Optimal um neue Rekorde aufzustellen. Das ist leider nicht passiert, aber der Nachmittag war sonst dramatisch genug. Continue reading


Leave a comment

Der Kontrolleur (eine Geschichte die mir vor 25 Jahren in Prague erzählt wurde)


Ich bin einer der Menschen, der ordnungsgemäss die Steuererklärung ausfüllt, die Strasse nicht bei rot überquert und nicht schwarzfährt. Aber da kaum jemand immer redlich ist, passierte auch mir ein Fehler.

Ich hatte das Bein gebrochen und musste daher für fast zwei Monate zu Hause bleiben. Eines Abends läutete das Telefon und die hysterische Stimme meiner hysterischen Freundin, die nur ein paar Strassen weiter wohnte, flehte mich an, sofort zu ihr zu kommen. Dann legte sie auf. Ich versuchte sie zurückzurufen, aber ich konnte sie nicht mehr erreichen. Continue reading