Michaela Merz

Rückerstattung der Schweizer MWST für ausländische Unternehmen

Leave a comment

420154_original_R_K_B_by_Stefan Leupold_pixelio.deDie Rückvergütung der Mehrwertsteuer erlaubt ausländischen Unternehmen, die in der Schweiz richtigerweise nicht für MWST-Zwecke registriert sind, eine Mehrwertsteuerneutrale Abwicklung ihrer Geschäfte mit Schweizer Lieferanten. Mit dem sog. Vergütungsverfahren lassen sich die auf geschäftsbedingte Auslagen bezahlten Vorsteuern zurückerstatten.

Die Vergütung erfolgt jedoch nur gegenüber Unternehmen mit Sitz in Ländern, die ein entsprechendes Gegenrecht gewähren. Eine aktuelle Länderliste findet sich unter

https://www.estv.admin.ch/dam/estv/de/dokumente/mwst/formulare/VATrefund/1224_01.pdf.download.pdf/dm_1224_01.pdf und sie wird erfreulicherweise länger und länger.

Die formellen Anforderungen für diese Regelung sind einfach verständlich und können hier eingesehen werden.

https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/mehrwertsteuer/themen/vat-refund—tax-free/vat-refund.html

Wichtige Punkte sind , dass der Antrag auf Vergütung der MWST auf den offiziell von der ESTV herausgegebenen Formularen Nr. 1222 und 1223 eingereicht werden muss. Ausserdem muss von Gesetzes wegen ein Vertreter mit Wohn- oder Geschäftssitz in der Schweiz bestellt werden.

Bildquelle: Stefan Leupold / pixelio.de

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s