Michaela Merz


Leave a comment

Die Bibliothek


Ich liebe Bibliotheken. Die riesen Hallen mit unzähligen Büchern. Das gesammelte Wissen der Menschheit. Die dort herrschende sakrale Stille. Die Leute, die dort anzutreffen sind.

Ich liebe sie, weil ich überzeugt bin, dass sie vom Aussterben bedroht sind. Ich vermute, dass die digitale Transformation sie überflüssig macht und dass sie langsam, still und ohne Proteste einfach kleinheimlich eine nach der anderen absterben. Continue reading


Leave a comment

Unsere neuen Haustiere – die Läuse


Über Läuse habe ich das erste Mal bei Karl May gelesen. Seitdem verband ich Läuse mit Armut, Schmutz und beengten Lebensbedingungen. Meine reale Welt hatte mit Läusen nicht zu tun.

Seit einem Jahr bekomme ich von der Schule regelmässig Zettel über Läusebefall. Ich schaute die Haare von Junior an, aber ich wäre sehr überrascht gewesen, wenn ich etwas entdeckt hätte. Es war auch nichts da. Eben, Läuse sind was für eine Slumgegend, aber nicht für unseren hygienischen Haushalt. Continue reading