Michaela Merz


Leave a comment

Kann man wirklich alles haben?


Susanne ist als junge Frau in die Politik eingestiegen. Sie war eine Ausnahmeerscheinung. Hübsch, klug, nett, kaum volljährig, hohe moralische Anforderungen für die Menschen um sie herum und vor allem an sich selber. Es gab keine Sitzung, zu der sie unvorbereitet erschien. Es gab kein Thema, in die sie nicht bereit war sich reinzuknien und es zu verstehen. Es waren unendliche Stunden, die sie in die Parteiarbeit eingesteckt hatte. Fünf Abende pro Woche auswärts waren keine Seltenheit.

Continue reading