Fluch der Passwörter

Ich habe das Gefühl nur noch aus Passwörtern zu bestehen. Früher hatte ich eine für meine Kreditkarte. Mittlerweilen gibt es aber kaum mehr einen Bereich in meinem Leben ohne ein Passwort.

Ich habe Passwörter für die Bank, Versicherungen, Fluggesellschaft und fürs Internet habe ich unzählige (dort wo ich online Ware kaufe oder Dienstleistungen und Informationen beziehe.)

Ich habe sie gezählt, ich besitze zurzeit 53 Passwörter, die ich nach einem gewissen Zeitraum ändern muss. WAHNSINN!! Daran kann sich doch kein Mensch erinnern.

Mein PC braucht mehrere Passwörter je nach Programm. Und nicht nur dass ich diese verschiedenen Passwörter habe, ich muss sie auch noch erneuern: es gibt solche die ich nach 3 Monaten erneuern muss, andere nach einem halben Jahr und bestimmte sogar nach einem Jahr.

Die Strategie ein Passwort für alle zu haben, funktioniert leider nicht… Zum Beispiel wenn ich bei einem PC Programm wieder ein altes Passwort anwenden will, reklamiert der PC – „schon mal verwendet, kann nicht noch einmal angewendet werden“. Somit ist die Strategie, ein einziges Passwort zu verwenden gestorben.

Für Tipps wie ihr es macht, wäre ich dankbar!!

Wenn man sich an etwas nicht erinnert, schreibt man es auf. Bei mir sind alle Passwörter in einem kleinen elektronischen Gerät gespeichert – natürlich mit einem Passwort geschützt. Wenn ich dieses Gerätchen mal verliere, oder ich das Zugangspasswort zu meinen Passwörtern vergessen sollte, bin ich aufgeschmissen! Ich kann dann eine Zeit lang gar nichts machen. Ich kann nicht arbeiten, kein Geld beziehen, meine Rechnungen nicht bezahlen.

Am schlimmsten ist es nach den Ferien, dann hab ich immer die grösste Mühe, die 10 – 15 Passwörter, an die ich mich normalerweise erinnere, in meinem Gedächtnis aufzurufen.

Der Gipfel der Gemeinheit ist mir gestern passiert. Ich wollte mich bei einem Internetportal registrieren und musste dazu ein Passwort generieren. Ich gab ein 8-stelliges Passwort bestehend aus Buchstaben ein. Sofort kam die Antwort “Das Passwort ist zu einfach, bitte geben Sie ein anderes ein”. Ich gab eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben ein und wartete. Es kam die gleiche Antwort. Ich versuchte es ein drittes Mal und wurde immer noch mit der gleichen Antwort beglückt. Schlussfolgerung: ich bin nun nicht Mitglied geworden!

Oh Gott, ich bin zu dumm, um mir ein sicheres Passwort auszudenken! Kann man nicht per sofort auf Augenscan oder Fingerabdruck umsteigen!?!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s