Michaela Merz


1 Comment

Bryan Adams – Freudenkessel am Live at Sunset


Bryan könnte ein Schweizer sein. Sein Konzert begann nämlich pünktlich wie eine Schweizer Uhr. Das kommt bei den Weltstars sehr selten vor. Ich bin es gewöhnt auf die Weltgrössen der Popmusik zu warten. Eine halbe Stunde ist normal, eine Stunde nichts Ungewöhnliches. Toll finde ich es nicht, eher grenzenlos arrogant, aber was bringt es schon sich über Sachen zu ärgern, die man nicht ändern kann! Continue reading


Leave a comment

Bekanntschaften


Dreimal pro Woche gehe ich früh am Morgen in das Hallenband Oerlikon schwimmen. Unbemerkt bin ich so ein Mitglied der Frühaufsteherschwimmer-Gesellschaft geworden. Man sieht sich so oft, man beginnt sich zu grüssen. Allerdings sind die Schweizer keine Nation von Menschen, die, wenn sie sich 365 Tage im Jahr begegnen, auch miteinander sprechen. Gott bewahre!! Das wäre zu viel Nähe.  Continue reading