Michaela Merz


Leave a comment

Bekanntschaften


Dreimal pro Woche gehe ich früh am Morgen in das Hallenband Oerlikon schwimmen. Unbemerkt bin ich so ein Mitglied der Frühaufsteherschwimmer-Gesellschaft geworden. Man sieht sich so oft, man beginnt sich zu grüssen. Allerdings sind die Schweizer keine Nation von Menschen, die, wenn sie sich 365 Tage im Jahr begegnen, auch miteinander sprechen. Gott bewahre!! Das wäre zu viel Nähe.  Continue reading